Verwaltungsfachangestellte/r

Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung

Die Ausbildungsplätze für den Ausbildungsbeginn am 01.09.2024 sind bereits vergeben.

Berufsbild

Verwaltungsfachangestellte sind ausgebildete Fachkräfte des öffentlichen Dienstes. Sie arbeiten in den Verwaltungsbehörden des Bundes, der Länder, der Kommunen und anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften.

Sie sind Ansprechpartner für Organisationen, Unternehmen und Bürger/innen, mit deren Anfragen und Anliegen sie sich kunden- und dienstleistungsorientiert befassen. Hierbei ist die Anwendung von Gesetzen und Rechtsvorschriften unerlässlich.

Nach der Ausbildung:

Nach der Ausbildung werden Verwaltungsfachangestellte üblicherweise als Sachbearbeiter/innen in einer Abteilung der jeweiligen Verwaltung eingesetzt.

Sie sind u.a. in folgenden Bereichen tätig:

  • Standesamtswesen
  • Umwelt- und Klimaschutz, Baurecht, Stadtplanung
  • Digitalisierung
  • Wasser-, Abwasser- und Energieversorgung
  • Schulen und Bildung
  • Soziales
  • Ordnungs- und Polizeirecht
  • Buchhaltung und Finanzen
  • Personalwesen
  • Verkehrslenkung, KFZ-Zulassung und Straßenverwaltung

Verwaltungsfachangestellte sind jedoch nicht zwingend auf eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst festgelegt. Da der Beruf der Verwaltungsfachangestellten eine Vielzahl von kaufmännischen Ausbildungsinhalten enthält, ist ebenso eine Verwendung in der freien Wirtschaft möglich.

Aufstiegsmöglichkeiten:

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung und dreijähriger Berufserfahrung kann die Weiterbildung zum/zur „Verwaltungsfachwirt/in“ angetreten werden.

Das bringst Du mit:

  • Mittlere Reife
  • sicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Interesse an Verwaltungsbetriebswirtschaft und Rechtskunde
  • gute Auffassungsgabe
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt
  • Spaß am Umgang mit Kunden Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Dein Ausbildungsverlauf:

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre, eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist bei guter Leistung möglich.

Deine Praxisphase:

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Gemeindeverwaltung Lauchringen. Die Auszubildenden lernen die zahlreichen Aufgabenfelder in den jeweiligen Ämtern kennen und durchlaufen die folgenden Ämter: Hauptamt, Bauamt, Rechnungsamt, Bürgerservice und Gemeindekasse.

Es werden Ausbildungsinhalte im Bereich

  • Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Kommunalrecht
  • Haushaltswesen
  • Rechnungswesen und
  • Personalwesen

vermittelt.

Deine Theoriephase:

Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in Form des Blockunterrichts an der Kaufmännischen Berufsschule Lörrach.

Folgende Fächer werden in der Berufsschule unterrichtet:

  • Deutsch, Gemeinschaftskunde
  • Kommunales Finanz- und Rechnungswesen
  • Kommunal- und Öffentliches Recht
  • Daten – und Textverarbeitung

Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr

Im 3. Ausbildungsjahr erfolgt ein Abschlusslehrgang (3 Monate) an einer Verwaltungsschule, an dem die Abschlussprüfungen abgelegt werden.

Das verdienst Du:

Die Auszubildendenvergütung unterliegt dem TVAöD (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes) und beträgt derzeit im

  1. Ausbildungsjahr 1.218,26 €
  2. Ausbildungsjahr 1.268,20 €
  3. Ausbildungsjahr 1.314,02 €

Darüber hinaus steht den Auszubildenden eine jährliche Sonderzahlung und ein jährlicher Lehrmittelzuschuss (50,00 €) zu.

Zur betrieblichen Altersvorsorge gewährt der Arbeitgeber einen Zuschuss (Zusatzversorgungskasse)

Ausbildungsbeginn:

Start ist der 1. September eines Jahres.

Was wir Dir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Ausbildungsfeld
  • flexible Arbeitszeiten
  • Bildung von vermögenswirksamen Leistungen
  • freundliches Betriebsklima
  • 30 Urlaubstage/ Jahr
  • sichere Zukunft im öffentlichen Dienst mit guten Übernahmechancen
  • Verschiedene Kurse im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Karriere Lauchringen Ausbildung 32

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf findest du hier:

Flyer zum Ausbildungsberuf zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n

Ausbildungsleiterin: Jennifer Koch
Tel.: 07741 6095-16
E-Mail: koch@lauchringen.de

Wir haben dein Interesse geweckt?
Nutze ganz bequem unser Online-Bewerbungsformular. 

Bewerbungen per Post sendest du bitte an:

Gemeindeverwaltung Lauchringen
Hohrainstraße 59
79787 Lauchringen

Beginne deine Ausbildung bei der Gemeinde Lauchringen

Die Gemeinde Lauchringen steht für Familienfreundlichkeit,
Lebensqualität und eine gesunde Wirtschaftsstruktur.
Daher bietet die Ausbildung im Rathaus Lauchringen vielseitige und interessante Aufgaben.

Nach oben scrollen